Ananda Yoga Körper und Seele berühren
Ananda YogaKörper und Seele berühren  

Mein Yogaweg

Schon nach meiner ersten Yogastunde wusste ich, dass Yoga etwas ist, von dem ich mehr wissen wollte, etwas, das mich nicht mehr loslassen würde. Seit 2010 beschäftige ich mich nun intensiv mit dieser Jahrtausende alten Kunst der Selbsterfahrung und bin noch jeden Tag aufs Neue fasziniert davon, welch wertvolles Wissen über den Menschen in dieser wunderbaren Lehre verborgen ist.

 

Nach drei Jahren intensiver Yoga-Praxis verwirklichte ich meinen lang gehegten Traum und absolvierte eine Yogalehrerausbildung.  In dieser fundierten 500 Stunden-Ausbildung, zertifiziert von den Paracelsus-Schulen, lag der Schwerpunkt auf folgenden Themen:

 

Anatomie des Körpers,

korrekte Ausrichtung und Biomechanik,

Asanapraxis und Asanatechnik,

Energielehre, Pranayama, Meditation, 

Korrekturmöglichkeiten und Hands-on,

Yogaphilosophie nach tantrischer Tradition,

Yogapsychologie,

Didaktik und Unterrichtsmethodik

Somatische Körperarbeit

 

Ich danke unserer wunderbaren Lehrerin Catherine von Günther für das Vermitteln ihres unendlich großen Wissensschatzes und ihren wunderbaren Unterricht, in dem ich soviel über Yoga und mich selbst lernen durfte.

 

www.essenceofsoma.de

 

Danke an Stefanie Geiselbrechtinger für den Unterricht in Anatomielehre und der korrekten Ausrichtung und an Stefanie Hahnzog für die somatische Körperarbeit, die wir im Bodymind-Centering buchstäblich am eigenen Leib erfahren durften.

 

 

was yoga für mich bedeutet

Wir alle sind in unserem Leben viel Stress und Anspannung ausgesetzt. Unser Alltag mit all der Verantwortung und den Herausforderungen und all den vielen Wahrnehmungen und Sinneseindrücken zieht uns unaufhörlich weg von uns und dem, was uns wirklich tief in unserem Inneren, in unserem Herzen, ausmacht.

 

Yoga schenkt uns die Möglichkeit, die Ruhe und die Tiefe in uns zu finden, um herauszufinden,wer wir wirklich sind und was das ist, das uns tief in unserem Herzen ausmacht.

Wir Menschen meinen, wir sind, was wir denken. Doch das ist falsch. Wir sind nicht, was wir denken. Das, was uns wirklich ausmacht, ist weit hinter unseren Gedanken verborgen. Wir können unsere Gedanken beobachten. Das zeigt, dass wir mehr sind.

 

Beobachte Deine Gedanken und erkenne Dein wahres Selbst!

 

Yoga ist nicht nur eine Wohltat für den ganzen Körper, sondern auch eine Reise zu uns selbst. Wir alle werden in unserer Kindheit durch Kultur, Erziehung, Erfahrungen, Autoritäten wie Eltern oder Lehrer und andere Erwachsene geprägt. Diese Prägungen sitzen unter anderem ganz tief und beeinflussen uns unterbewusst unser ganzes Leben lang. Wir sind uns dessen nicht bewusst, handeln aber unbewusst immer wieder danach. Die Beschäftigung mit uns selbst (Svadhyaya), das Reflektieren unserer Muster, Verhaltensweisen und Konzepte hilft uns, dem auf die Spur zu kommen und Überholtes und für uns nicht mehr Sinnvolles loszulassen und bewusst zu ändern.  Wir lernen uns selbst kennen und erkennen, was uns gut tut und woran wir arbeiten müssen - sowohl körperlich, als auch seelisch.

 

Der Körper ist der Bogen, die Asanas sind der Pfeil,

der das Ziel -die Seele- trifft. (B.K.S. Iyengar)

 

Ich wünsche mir, dass sich die Menschen nach einer Yoga-Stunde bei mir nicht nur körperlich besser, sondern vor allem ausgeglichener und gelassener fühlen, dass sie Entspannung und mit jeder Stunde etwas mehr zu sich selbst finden.

 

 

 

was sonst noch zu mir gehört

Ich wurde 1968 in Weiden geboren und habe nach dem Abitur eine Ausbildung zur Bankkauffrau absolviert. Seit 2007 arbeite ich als Assistentin im Firmenkundengeschäft in der HypoVereinsbank und bin sehr dankbar dafür, dass ich dort in Teilzeit arbeiten kann, um genügend Zeit für den Yogaunterricht zu haben.

Ich bin verheiratet und habe zwei wunderbare Söhne. Danke an meine drei Männer, dass Ihr immer Verständnis für meine Yoga-Leidenschaft hattet und habt. Ich liebe Euch!

Hier finden Sie mich

 

Andrea Hegner

Yogalehrerin (500 h)

Mitglied im BDY

Zertifiziert bei der Zentralen Prüfstelle Prävention

(Kurse können bei der Krankenkasse eingereicht und so bezuschusst werden)

 

Ananda Yoga

Hauptstr. 45

92665 Altenstadt a.d. Waldnaab

 

 

Tel. : 01522-1530650

info@ananda-yoga-weiden.de